Roastbeef | Rumpsteak | Färse aus Pommern | Traditionell & Hochwertig | Aromatisch

Produktgewicht: 1 kg

Artikelnummer: 86665
(15 Bewertungen)
  • zartes und saftiges Rumpsteak
  • fein marmoriert
  • ideal zum Grillen
  • höchster Genuß
  • perfekte Konsistenz
  • unwiderstehlicher Geschmack
  • Highlight auf der Zunge

ab 19,99 

66,63  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Lieferkosten

Roastbeef | Rumpsteak | Färse aus Pommern: Traditionell, hochwertig und aromatisch zubereitet

Feinschmecker aufgepasst – unser Roastbeef von Pommerschen Färsen steht für traditionelle Fleischkultur und exklusiven Genuss. Unser Anspruch bei Gourmetcutclub.de ist es, Ihnen einzigartige Geschmackserlebnisse zu bieten. Als Kenner wissen wir, dass das Aroma und die Qualität des Fleisches von dessen Herkunft geprägt werden. Deshalb setzen wir auf Rindfleisch aus Pommern, einer Region, die für ihre lange Tradition in der Rinderzucht und ihre saftigen Weiden bekannt ist. Unsere Färsen, junge Kühe, die noch nicht gekalbt haben, wachsen dort unter idealen Bedingungen auf und entwickeln ein besonders zartes und aromatisches Fleisch.

Jedes Roastbeef-Stück in unserem Sortiment wird sorgfältig ausgewählt und stammt von Tieren, die mit Respekt und nach hohen Tierschutzstandards gehalten werden. Dieses Vorgehen garantiert nicht nur das Wohlergehen der Tiere, sondern beeinflusst auch die Qualität des Fleisches positiv. Mit seinem unverwechselbaren Geschmack und der feinen Marmorierung bietet unser Roastbeef ein Hochgenuss für jeden Kenner. Erleben Sie mit unserem Roastbeef aus Pommern die herausragende Qualität und den reinen, unverfälschten Geschmack, der nur von bestem Rindfleisch erwartet werden kann.

Unsere Kunden schätzen die Transparenz und Nachverfolgbarkeit, die wir bei Gourmetcutclub.de bieten. Vom Bauernhof bis auf Ihren Tisch versichern wir Ihnen eine lückenlose und verantwortungsbewusste Lieferkette. Bestellen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität und dem einzigartigen Geschmack unseres Roastbeef – traditionell, hochwertig und aromatisch. Entdecken Sie auf Gourmetcutclub.de, wie wir Tradition mit zeitgemäßem Genuss verbinden und genießen Sie Fleischprodukte, die in Erinnerung bleiben.

Die Kunst des Rinderbratens

Roastbeef, eine kulinarische Kunstform, verlangt fundiertes Wissen um Auswahl, Würzung und Zubereitung, um seinen feinen Geschmack vollends zu entfalten. Die Verwendung von erstklassigem Rindfleisch ist essenziell für ein aromatisches und saftiges Resultat.

Auswahl des Rindfleischs für Roastbeef

Hochwertiges Rindfleisch, speziell das einer Färse aus Pommern, bietet eine ideale Grundlage für ein traditionelles Roastbeef. Erkennungsmerkmale wie eine gleichmäßige Fettmarmorierung und frisches, intensiv rotes Fleisch sind unerlässlich.

Gewürze und Vorbereitung

Die Würzung bleibt oft einfach: Salz, Pfeffer und vielleicht etwas Rosmarin. Essenzielle Schritte vor dem Braten umfassen das gleichmäßige Würzen und ein ausreichendes Temperieren des Fleisches, ebenso wie das Binden mit Küchengarn, um eine einheitliche Form zu bewahren.

Braten und Garzeiten

Die korrekte Innentemperatur ist der Schlüssel zu einem perfekt gebratenen Roastbeef. Im Ofen variiert das Garen je nach Cut und Gewünschter Garstufe — von kurz bei hoher Temperatur für Medium Rare bis zu länger bei niedrigerer Hitze für Well Done. Ein Fleischthermometer ist dafür unverzichtbar.

Beilagen und Soßen

Klassische Beilagen wie Kartoffelpüree und Gemüse sind traditionelle Begleiter. Die Sauce, oft eine Rotweinsauce oder klassische Gravy, wird aus den Bratenrückständen und hochwertiger Rinderbrühe zubereitet und verleiht dem Gericht zusätzlichen Tiefgang.

Spezialmethoden und Präsentation

Niedrigtemperaturgaren und Sous-vide sind Techniken, die zunehmend Anwendung finden und für eine gleichmäßige Garstufe sorgen. Die Präsentation des Rinderbratens erfolgt häufig auf einem vorgewärmten Teller, fein tranchiert und kunstvoll drapiert.

Nachbereitung und Weiterverwendung

Übrig gebliebener Rinderbraten eignet sich hervorragend für Sandwiches, Ragoutpastete oder Rinderstroganoff. Dank sorgfältiger Lagerung bleibt das Roastbeef auch nach dem ersten Genuss saftig und geschmackvoll.

Cut Beschreibung

Roastbeef | Rumpsteak | Färse aus Pommern: Traditionell, hochwertig und aromatisch zubereitet

Feinschmecker aufgepasst – unser Roastbeef von Pommerschen Färsen steht für traditionelle Fleischkultur und exklusiven Genuss. Unser Anspruch bei Gourmetcutclub.de ist es, Ihnen einzigartige Geschmackserlebnisse zu bieten. Als Kenner wissen wir, dass das Aroma und die Qualität des Fleisches von dessen Herkunft geprägt werden. Deshalb setzen wir auf Rindfleisch aus Pommern, einer Region, die für ihre lange Tradition in der Rinderzucht und ihre saftigen Weiden bekannt ist. Unsere Färsen, junge Kühe, die noch nicht gekalbt haben, wachsen dort unter idealen Bedingungen auf und entwickeln ein besonders zartes und aromatisches Fleisch.

Jedes Roastbeef-Stück in unserem Sortiment wird sorgfältig ausgewählt und stammt von Tieren, die mit Respekt und nach hohen Tierschutzstandards gehalten werden. Dieses Vorgehen garantiert nicht nur das Wohlergehen der Tiere, sondern beeinflusst auch die Qualität des Fleisches positiv. Mit seinem unverwechselbaren Geschmack und der feinen Marmorierung bietet unser Roastbeef ein Hochgenuss für jeden Kenner. Erleben Sie mit unserem Roastbeef aus Pommern die herausragende Qualität und den reinen, unverfälschten Geschmack, der nur von bestem Rindfleisch erwartet werden kann.

Unsere Kunden schätzen die Transparenz und Nachverfolgbarkeit, die wir bei Gourmetcutclub.de bieten. Vom Bauernhof bis auf Ihren Tisch versichern wir Ihnen eine lückenlose und verantwortungsbewusste Lieferkette. Bestellen Sie jetzt und überzeugen Sie sich selbst von der hohen Qualität und dem einzigartigen Geschmack unseres Roastbeef – traditionell, hochwertig und aromatisch. Entdecken Sie auf Gourmetcutclub.de, wie wir Tradition mit zeitgemäßem Genuss verbinden und genießen Sie Fleischprodukte, die in Erinnerung bleiben.

Die Kunst des Rinderbratens

Roastbeef, eine kulinarische Kunstform, verlangt fundiertes Wissen um Auswahl, Würzung und Zubereitung, um seinen feinen Geschmack vollends zu entfalten. Die Verwendung von erstklassigem Rindfleisch ist essenziell für ein aromatisches und saftiges Resultat.

Auswahl des Rindfleischs für Roastbeef

Hochwertiges Rindfleisch, speziell das einer Färse aus Pommern, bietet eine ideale Grundlage für ein traditionelles Roastbeef. Erkennungsmerkmale wie eine gleichmäßige Fettmarmorierung und frisches, intensiv rotes Fleisch sind unerlässlich.

Gewürze und Vorbereitung

Die Würzung bleibt oft einfach: Salz, Pfeffer und vielleicht etwas Rosmarin. Essenzielle Schritte vor dem Braten umfassen das gleichmäßige Würzen und ein ausreichendes Temperieren des Fleisches, ebenso wie das Binden mit Küchengarn, um eine einheitliche Form zu bewahren.

Braten und Garzeiten

Die korrekte Innentemperatur ist der Schlüssel zu einem perfekt gebratenen Roastbeef. Im Ofen variiert das Garen je nach Cut und Gewünschter Garstufe — von kurz bei hoher Temperatur für Medium Rare bis zu länger bei niedrigerer Hitze für Well Done. Ein Fleischthermometer ist dafür unverzichtbar.

Beilagen und Soßen

Klassische Beilagen wie Kartoffelpüree und Gemüse sind traditionelle Begleiter. Die Sauce, oft eine Rotweinsauce oder klassische Gravy, wird aus den Bratenrückständen und hochwertiger Rinderbrühe zubereitet und verleiht dem Gericht zusätzlichen Tiefgang.

Spezialmethoden und Präsentation

Niedrigtemperaturgaren und Sous-vide sind Techniken, die zunehmend Anwendung finden und für eine gleichmäßige Garstufe sorgen. Die Präsentation des Rinderbratens erfolgt häufig auf einem vorgewärmten Teller, fein tranchiert und kunstvoll drapiert.

Nachbereitung und Weiterverwendung

Übrig gebliebener Rinderbraten eignet sich hervorragend für Sandwiches, Ragoutpastete oder Rinderstroganoff. Dank sorgfältiger Lagerung bleibt das Roastbeef auch nach dem ersten Genuss saftig und geschmackvoll.

Die Herkunft: Färse aus Pommern, regional

Die Färse ist ein ausgewachsene weibliches Rind, das noch nicht gekalbt hat und eine unserer regionalen Alternativen zu Beef aus Übersee. Im Vergleich zu regionalem Rinderfleisch ist Färse zarter, saftiger und geschmackvoller. Färsen werden mit einem größeren Anteil an Grünfutter gemästet, außerdem sind bei weiblichen Rindern die Muskelfasern feiner als bei männlichen, das Steakfleisch ist dadurch zarter im Biss und von einem feinen Aroma. Doch Färsenmast gilt als unattraktiv und wirtschaftlich riskant, denn die Färsen wachsen langsamer und erreichen kein so hohes Schlachtgewicht wie z.B. Jungbullen. Geschlachtet werden die Tiere nach ca. 18–24 Monaten.

Faerse formatiert web

Unsere Färse kommt von regionalen Höfen aus Pommern und wird bei Emil Färber in Luckenwalde verarbeitet. Da man nicht alle Färsen schlachten kann – man braucht Kühe für die Milchproduktion und um wieder neue Nachkommen zu züchten – ist Färsenfleisch ein Produkt, das nur begrenzt verfügbar ist und es auch immer bleiben wird. Nur ein gewisser Prozentsatz der Färsen kann für die Fleischproduktion verwendet werden.

Über den Cut

Rumpsteak / Roastbeef Rumpsteak und Roastbeef sind zwei der bekanntesten und beliebtesten Steakarten, die von Fleischliebhabern geschätzt werden. Rumpsteaks, auch bekannt als Striploin, werden aus dem hinteren Rücken des Rinds geschnitten und sind für ihre Zartheit und ihren Geschmack bekannt. Andererseits wird Roastbeef aus dem vorderen Rückenbereich des Tieres geschnitten und ist ebenfalls für seine Zartheit und seinen kräftigen Geschmack bekannt. Beide sind perfekt für die Zubereitung von saftigen, köstlichen Gerichten, die du und deine Gäste begeistern werden. Die Zubereitung…

15 Bewertungen für Roastbeef | Rumpsteak | Färse aus Pommern | Traditionell & Hochwertig | Aromatisch

  1. Hans S. (Verifizierter Besitzer)

    Das Roastbeef aus Pommern ist wirklich ausgezeichnet. Es ist zart und von fabelhaftem Geschmack. Echt klasse!

  2. Anna M. (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin begeistert von diesem Roastbeef! Es ist so einfach zu handhaben und hat eine fantastische Qualität. Mein Essen war noch nie so lecker. Ich kann es nur weiterempfehlen!

  3. Anna M. (Verifizierter Besitzer)

    Dieses Roastbeef war einfach perfekt für unsere Grillparty. Es war super saftig und zerging förmlich auf der Zunge. Das beste Grillfleisch, das ich je gegessen habe. Ich werde es auf jeden Fall wiederbestellen.

  4. Peter H. (Verifizierter Besitzer)

    Das Roastbeef aus Pommern ist wirklich köstlich. Es ist zart und von ausgezeichnetem Geschmack. Sehr empfehlenswert!

  5. Robert W. (Verifizierter Besitzer)

    Das Roastbeef aus Pommern war einfach nur köstlich. Es war super saftig und zart, genau wie es sein soll. Absolut empfehlenswert, gerne wiederbestellen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.