Rib Eye Steak | Angus aus Argentinien | Feinste Marmorierung | Exquisiter Geschmack | unglaublich saftig | besonders geschmacksintensiv

Produktgewicht: 1 kg

Artikelnummer: 249
(10 Bewertungen)
  • geschmacksintensiv
  • typisches Fettauge
  • zartes Muskelfleisch
  • der Steak Klassiker
  • Gaumenschmaus
  • perfekt zum Grillen
  • markante Marmorierung
  • purer Genuss auf der Zunge

ab 25,99 

103,96  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Lieferkosten

Das Angus Rib Eye aus Argentinien steht für eine exklusive Fleischqualität, die sowohl Kenner als auch Gourmets zu schätzen wissen. Bei Gourmetcutclub.de bieten wir Ihnen ein Geschmackserlebnis der Spitzenklasse. Unser argentinisches Angus-Rib-Eye zeichnet sich durch feinste Marmorierung aus, welche für die Saftigkeit und den intensiven Geschmack des Steaks verantwortlich ist. Dieses prachtvolle Stück Fleisch erfüllt alle Kriterien für ein erstklassiges Steak und ist das Ergebnis sorgfältiger Zucht und gezielter Fütterung.

Die Qualität unseres Fleisches basiert auf einer strengen Auswahl. Das Rib-Eye, auch als Hochrippe bekannt, stammt von Tieren, die auf den weiten Grasebenen Argentiniens aufwachsen. Diese natürliche Fütterungsmethode trägt zur einzigartigen Textur und zum nährstoffreichen Profil des Fleisches bei. Wir legen größten Wert darauf, dass jede Lieferung unseren festgelegten hohen Standards entspricht, um Ihnen ein makelloses Produkt bieten zu können. Unsere Kunden erhalten damit nicht nur ein Stück Fleisch, sondern eine wahre Delikatesse, die in jeder Faser die Leidenschaft und Hingabe zu erstklassiger Qualität widerspiegelt.

Die Zubereitung eines Angus-Rib-Eye stellt eine kulinarische Kunst dar, die es zu meistern gilt. Dieses Steak lässt sich vielseitig zubereiten – ob grillen, braten oder mittels Sous-vide-Methode, es garantiert ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Wir empfehlen, das Fleisch vor dem Kochen auf Raumtemperatur bringen zu lassen, um die inneren Saft eingebunden zu halten. So entfaltet sich der exquisite Geschmack noch besser. Passende Beilagen und ausgewählte Weine runden das Geschmackserlebnis ab und machen Ihr Mahl zu einem festlichen Ereignis.

Nährwert- und Gesundheitsinformationen

Angus-Rib-Eye-Steak aus Argentinien zeichnet sich durch eine hohe Qualität und einen reichhaltigen Nährwert aus. In dieser Übersicht werden wesentliche Nährwertangaben präsentiert, die für ein durchschnittliches Steak von 100 Gramm gelten:

Kalorien: Ein Angus-Rib-Eye-Steak hat ungefähr 250 Kalorien, abhängig von der Marmorierung und der Zubereitungsweise.

Nährstoffe (pro 100g):

  • Protein: ca. 22,5 g
  • Fett: ca. 20 g
    • Gesättigte Fettsäuren: ca. 9 g
  • Cholesterin: ca. 70 mg
  • Kohlenhydrate: ca. 0 g
    • Zucker: 0 g
    • Ballaststoffe: 0 g
  • Natrium: ca. 55 mg

Die hohe Qualität dieses Steaks zeigt sich unter anderem in der feinen Marmorierung, die nicht nur für eine exquisite Textur, sondern auch für eine natürliche Quelle von Fetten sorgt. Diese Fette sind wesentlich für die Geschmacksintensität und die Saftigkeit des Steaks verantwortlich.

Es ist zu beachten, dass das Steak wenig Kohlenhydrate enthält und somit keine signifikante Quelle für Ballaststoffe oder Zucker darstellt. Der hohe Proteingehalt macht es zu einem wichtigen Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, besonders für diejenigen, die auf den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse fokussiert sind.

Auswahl des perfekten Rib Eye Steaks

Wir bei Gourmetcutclub.de bieten unseren Kunden nur die erlesensten Fleischstücke, und die Auswahl des perfekten Rib Eye Steaks ist dabei von entscheidender Bedeutung. Dieses beliebte Steak überzeugt mit seiner Textur und seinem Geschmack, der durch die Herkunft und die spezielle Marmorierung noch verstärkt wird.

Angus aus Argentinien

Das Angus-Rind aus Argentinien steht für höchste Qualität und eine unverwechselbare Geschmacksnote. Bekannt für sein zartes und geschmacksintensives Fleisch, stammen unsere Rib Eye Steaks von ausgewählten Züchtern, die sich strengen Tierwohlstandards verpflichten. Rib Eye Steaks von Angus-Rindern zeichnen sich durch ihre feine Textur und Saftigkeit aus, was sie zu einer erstklassigen Wahl für Fleischliebhaber macht. Bei der Auswahl achten wir darauf, dass das Steak – egal ob mit Knochen (Bone-in) oder ohne Knochen (Boneless) – eine optimale Dicke aufweist, um das bestmögliche Brat- und Geschmackserlebnis zu garantieren.

Marmorierung Qualitäten

Die Marmorierung eines Rib Eye Steaks ist maßgeblich für den exquisiten Geschmack und die Saftigkeit. Unsere Angusrinder aus Argentinien besitzen eine feine und gleichmäßige Marmorierung, die während des Garens für eine schmelzende Textur sorgt. Wir bewerten die Marmorierung anhand einer Skala, um ihre Qualität zu bestimmen:

  • Geringe Marmorierung: Ein festeres Fleisch mit weniger intramuskulärem Fett.
  • Mittlere Marmorierung: Ausgewogener Fettgehalt, bietet eine gute Balance zwischen Geschmack und Textur.
  • Hohe Marmorierung: Exquisite und intensive Geschmacksentfaltung durch einen höheren Fettanteil.

Unsere Rib Eye Steaks werden sorgfältig für ihren außergewöhnlichen Geschmack und ihre Saftigkeit ausgewählt. Entdecken Sie bei Gourmetcutclub.de das ultimative Steak-Erlebnis und genießen Sie die Qualität, die in jeder Faser dieses hervorragenden Fleischstücks steckt.

Vorbereitung des Steak vor dem Kochen

Bevor unser herausragendes Angus Rib Eye Steak aus Argentinien seine Gaumenfreuden entfaltet, ist die sorgfältige Vorbereitung entscheidend. Die korrekte Handhabung des Fleisches beeinflusst maßgeblich die Zartheit und den intensiven Geschmack des Endproduktes.

Auftauen und Temperierung

Für ein optimal zartes Ergebnis sollte das Steak zunächst vollständig im Kühlschrank auftauen, falls es eingefroren war. Dies kann je nach Dicke 24-48 Stunden dauern. Vor dem Kochen ist es wichtig, das Steak auf Zimmertemperatur zu bringen, was etwa 30 Minuten bis 2 Stunden in Anspruch nehmen kann – je nach Steakgröße. Dies lässt sich mithilfe eines Thermometers überprüfen und stellt sicher, dass das Fleisch gleichmäßig gart.

Würzungstechniken

Eine gute Würzung verstärkt das natürliche Aroma des Rib Eye Steaks. Wir empfehlen, das Fleisch mit Kosher Salz und frisch gemahlenem Pfeffer zu würzen, da diese Gewürze die Marmorierung und den Geschmack des Steaks hervorheben. Einige bevorzugen das Hinzufügen von Olivenöl oder eine Marinade aus Sojasoße, Knoblauch und Ingwer, um eine zusätzliche Geschmacksebene zu schaffen. Die Würzung sollte mindestens 40 Minuten vor dem Garen aufgetragen werden, damit sie in das Fleisch einziehen kann.

Kochmethode und Techniken

Die perfekte Zubereitung eines Rib Eye Steak aus Angus-Rind aus Argentinien steht für unvergesslichen Genuss. Unsere Kochmethoden und Techniken bringen die feine Marmorierung und den intensiven Geschmack dieses erstklassigen Steaks zur Geltung.

Grillen

Zeit und Technik: Ein hochwertiges Rib Eye Steak bedarf höchster Aufmerksamkeit beim Grillen. Wir empfehlen, zuerst das Steak über hoher Hitze kräftig anzusearen, um eine karamellisierte Kruste zu erzeugen. Anschließend sollte das Steak über indirekter Hitze zu der gewünschten Garstufe vollendet werden – rare (blutig) in etwa 3 Minuten, medium-rare (rosa) nach etwa 4-5 Minuten, medium (halb durch) 6-7 Minuten und medium-well (fast durch) bei 8-9 Minuten pro Seite.

  • Rare: Kerntemperatur 48-52°C
  • Medium-Rare: Kerntemperatur 55-59°C
  • Medium: Kerntemperatur 60-65°C
  • Medium-Well: Kerntemperatur 66-69°C

In der Pfanne braten

Das Braten in einer Gusseisenpfanne betont das Aroma und die Saftigkeit des Steaks. Zuerst sollte die Pfanne auf hoher Hitze erhitzt und das Steak auf beiden Seiten kurz scharf angebraten werden. Anschließend erfolgt das Garen auf mittlerer Hitze bis zur gewünschten Garstufe. Für ein medium-rare gegartes Steak sind je Seite ca. 3-4 Minuten, für ein medium gegartes Steak ca. 5-6 Minuten optimal.

  • Sear: Starkes Anbraten für 1-2 Minuten pro Seite
  • Kochen: Niedrigere Temperatur nach dem Sear für Garstufe

Richtige Verwendung eines Thermometers

Die Verwendung eines Fleischthermometers ist unerlässlich, um die präzise Garstufe sicherzustellen. Es sollte in die dickste Stelle des Steaks eingeführt werden, ohne auf Fett oder Knochen zu stoßen. Für die ideale Garstufe „medium-rare“ sollte die Temperatur ca. 55°C anzeigen, während „medium“ bei etwa 60-65°C erreicht wird.

  • Rare: 48-52°C
  • Medium-Rare: 55-59°C
  • Medium: 60-65°C
  • Medium-Well: 66-69°C

Jedes Rib Eye Steak von GourmetCutClub.de verspricht, dank unserer Expertise und sorgsamer Auswahl, ein kulinarisches Erlebnis zu werden.

Nachbereitung und Servieren

Ein exquisiter Geschmack und eine perfekte Textur sind bei unserem Angus Rib Eye Steak aus Argentinien gegeben. Die Kunst liegt in der richtigen Nachbereitung und dem ansprechenden Servieren.

Ruhen lassen

Nach dem Grillen oder Braten ist es entscheidend, dem Steak Zeit zu geben, sich zu entspannen. Legen Sie es auf ein Drahtgitter und lassen Sie es für etwa fünf bis zehn Minuten ruhen. Dies ermöglicht, dass die Säfte sich gleichmäßig verteilen und das Fleisch seine maximale Saftigkeit erreicht.

Schneiden und Anrichten

Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Steak quer zur Faser in schmale Scheiben zu schneiden. Dies sorgt dafür, dass jede Scheibe zart ist und sich der exquisite Geschmack voll entfalten kann. Anschließend das Rib Eye auf einem Schneidebrett attraktiv drapieren und in die gewünschten Portionen teilen, bereit zum Servieren.

Unser Angus-Rib-Eye zeichnet sich durch den besonders geschmacksintensiven Charakter aus, der durch die artgerechte und naturnahe Haltung der Tiere in Argentinien zusätzlich verstärkt wird. Wir empfehlen, den Konsum von solch hochwertigem Fleisch in Maßen zu genießen und auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu achten.

Cut Beschreibung

Das Angus Rib Eye aus Argentinien steht für eine exklusive Fleischqualität, die sowohl Kenner als auch Gourmets zu schätzen wissen. Bei Gourmetcutclub.de bieten wir Ihnen ein Geschmackserlebnis der Spitzenklasse. Unser argentinisches Angus-Rib-Eye zeichnet sich durch feinste Marmorierung aus, welche für die Saftigkeit und den intensiven Geschmack des Steaks verantwortlich ist. Dieses prachtvolle Stück Fleisch erfüllt alle Kriterien für ein erstklassiges Steak und ist das Ergebnis sorgfältiger Zucht und gezielter Fütterung.

Die Qualität unseres Fleisches basiert auf einer strengen Auswahl. Das Rib-Eye, auch als Hochrippe bekannt, stammt von Tieren, die auf den weiten Grasebenen Argentiniens aufwachsen. Diese natürliche Fütterungsmethode trägt zur einzigartigen Textur und zum nährstoffreichen Profil des Fleisches bei. Wir legen größten Wert darauf, dass jede Lieferung unseren festgelegten hohen Standards entspricht, um Ihnen ein makelloses Produkt bieten zu können. Unsere Kunden erhalten damit nicht nur ein Stück Fleisch, sondern eine wahre Delikatesse, die in jeder Faser die Leidenschaft und Hingabe zu erstklassiger Qualität widerspiegelt.

Die Zubereitung eines Angus-Rib-Eye stellt eine kulinarische Kunst dar, die es zu meistern gilt. Dieses Steak lässt sich vielseitig zubereiten – ob grillen, braten oder mittels Sous-vide-Methode, es garantiert ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Wir empfehlen, das Fleisch vor dem Kochen auf Raumtemperatur bringen zu lassen, um die inneren Saft eingebunden zu halten. So entfaltet sich der exquisite Geschmack noch besser. Passende Beilagen und ausgewählte Weine runden das Geschmackserlebnis ab und machen Ihr Mahl zu einem festlichen Ereignis.

Nährwert- und Gesundheitsinformationen

Angus-Rib-Eye-Steak aus Argentinien zeichnet sich durch eine hohe Qualität und einen reichhaltigen Nährwert aus. In dieser Übersicht werden wesentliche Nährwertangaben präsentiert, die für ein durchschnittliches Steak von 100 Gramm gelten:

Kalorien: Ein Angus-Rib-Eye-Steak hat ungefähr 250 Kalorien, abhängig von der Marmorierung und der Zubereitungsweise.

Nährstoffe (pro 100g):

  • Protein: ca. 22,5 g
  • Fett: ca. 20 g
    • Gesättigte Fettsäuren: ca. 9 g
  • Cholesterin: ca. 70 mg
  • Kohlenhydrate: ca. 0 g
    • Zucker: 0 g
    • Ballaststoffe: 0 g
  • Natrium: ca. 55 mg

Die hohe Qualität dieses Steaks zeigt sich unter anderem in der feinen Marmorierung, die nicht nur für eine exquisite Textur, sondern auch für eine natürliche Quelle von Fetten sorgt. Diese Fette sind wesentlich für die Geschmacksintensität und die Saftigkeit des Steaks verantwortlich.

Es ist zu beachten, dass das Steak wenig Kohlenhydrate enthält und somit keine signifikante Quelle für Ballaststoffe oder Zucker darstellt. Der hohe Proteingehalt macht es zu einem wichtigen Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung, besonders für diejenigen, die auf den Aufbau und Erhalt von Muskelmasse fokussiert sind.

Auswahl des perfekten Rib Eye Steaks

Wir bei Gourmetcutclub.de bieten unseren Kunden nur die erlesensten Fleischstücke, und die Auswahl des perfekten Rib Eye Steaks ist dabei von entscheidender Bedeutung. Dieses beliebte Steak überzeugt mit seiner Textur und seinem Geschmack, der durch die Herkunft und die spezielle Marmorierung noch verstärkt wird.

Angus aus Argentinien

Das Angus-Rind aus Argentinien steht für höchste Qualität und eine unverwechselbare Geschmacksnote. Bekannt für sein zartes und geschmacksintensives Fleisch, stammen unsere Rib Eye Steaks von ausgewählten Züchtern, die sich strengen Tierwohlstandards verpflichten. Rib Eye Steaks von Angus-Rindern zeichnen sich durch ihre feine Textur und Saftigkeit aus, was sie zu einer erstklassigen Wahl für Fleischliebhaber macht. Bei der Auswahl achten wir darauf, dass das Steak – egal ob mit Knochen (Bone-in) oder ohne Knochen (Boneless) – eine optimale Dicke aufweist, um das bestmögliche Brat- und Geschmackserlebnis zu garantieren.

Marmorierung Qualitäten

Die Marmorierung eines Rib Eye Steaks ist maßgeblich für den exquisiten Geschmack und die Saftigkeit. Unsere Angusrinder aus Argentinien besitzen eine feine und gleichmäßige Marmorierung, die während des Garens für eine schmelzende Textur sorgt. Wir bewerten die Marmorierung anhand einer Skala, um ihre Qualität zu bestimmen:

  • Geringe Marmorierung: Ein festeres Fleisch mit weniger intramuskulärem Fett.
  • Mittlere Marmorierung: Ausgewogener Fettgehalt, bietet eine gute Balance zwischen Geschmack und Textur.
  • Hohe Marmorierung: Exquisite und intensive Geschmacksentfaltung durch einen höheren Fettanteil.

Unsere Rib Eye Steaks werden sorgfältig für ihren außergewöhnlichen Geschmack und ihre Saftigkeit ausgewählt. Entdecken Sie bei Gourmetcutclub.de das ultimative Steak-Erlebnis und genießen Sie die Qualität, die in jeder Faser dieses hervorragenden Fleischstücks steckt.

Vorbereitung des Steak vor dem Kochen

Bevor unser herausragendes Angus Rib Eye Steak aus Argentinien seine Gaumenfreuden entfaltet, ist die sorgfältige Vorbereitung entscheidend. Die korrekte Handhabung des Fleisches beeinflusst maßgeblich die Zartheit und den intensiven Geschmack des Endproduktes.

Auftauen und Temperierung

Für ein optimal zartes Ergebnis sollte das Steak zunächst vollständig im Kühlschrank auftauen, falls es eingefroren war. Dies kann je nach Dicke 24-48 Stunden dauern. Vor dem Kochen ist es wichtig, das Steak auf Zimmertemperatur zu bringen, was etwa 30 Minuten bis 2 Stunden in Anspruch nehmen kann – je nach Steakgröße. Dies lässt sich mithilfe eines Thermometers überprüfen und stellt sicher, dass das Fleisch gleichmäßig gart.

Würzungstechniken

Eine gute Würzung verstärkt das natürliche Aroma des Rib Eye Steaks. Wir empfehlen, das Fleisch mit Kosher Salz und frisch gemahlenem Pfeffer zu würzen, da diese Gewürze die Marmorierung und den Geschmack des Steaks hervorheben. Einige bevorzugen das Hinzufügen von Olivenöl oder eine Marinade aus Sojasoße, Knoblauch und Ingwer, um eine zusätzliche Geschmacksebene zu schaffen. Die Würzung sollte mindestens 40 Minuten vor dem Garen aufgetragen werden, damit sie in das Fleisch einziehen kann.

Kochmethode und Techniken

Die perfekte Zubereitung eines Rib Eye Steak aus Angus-Rind aus Argentinien steht für unvergesslichen Genuss. Unsere Kochmethoden und Techniken bringen die feine Marmorierung und den intensiven Geschmack dieses erstklassigen Steaks zur Geltung.

Grillen

Zeit und Technik: Ein hochwertiges Rib Eye Steak bedarf höchster Aufmerksamkeit beim Grillen. Wir empfehlen, zuerst das Steak über hoher Hitze kräftig anzusearen, um eine karamellisierte Kruste zu erzeugen. Anschließend sollte das Steak über indirekter Hitze zu der gewünschten Garstufe vollendet werden – rare (blutig) in etwa 3 Minuten, medium-rare (rosa) nach etwa 4-5 Minuten, medium (halb durch) 6-7 Minuten und medium-well (fast durch) bei 8-9 Minuten pro Seite.

  • Rare: Kerntemperatur 48-52°C
  • Medium-Rare: Kerntemperatur 55-59°C
  • Medium: Kerntemperatur 60-65°C
  • Medium-Well: Kerntemperatur 66-69°C

In der Pfanne braten

Das Braten in einer Gusseisenpfanne betont das Aroma und die Saftigkeit des Steaks. Zuerst sollte die Pfanne auf hoher Hitze erhitzt und das Steak auf beiden Seiten kurz scharf angebraten werden. Anschließend erfolgt das Garen auf mittlerer Hitze bis zur gewünschten Garstufe. Für ein medium-rare gegartes Steak sind je Seite ca. 3-4 Minuten, für ein medium gegartes Steak ca. 5-6 Minuten optimal.

  • Sear: Starkes Anbraten für 1-2 Minuten pro Seite
  • Kochen: Niedrigere Temperatur nach dem Sear für Garstufe

Richtige Verwendung eines Thermometers

Die Verwendung eines Fleischthermometers ist unerlässlich, um die präzise Garstufe sicherzustellen. Es sollte in die dickste Stelle des Steaks eingeführt werden, ohne auf Fett oder Knochen zu stoßen. Für die ideale Garstufe „medium-rare“ sollte die Temperatur ca. 55°C anzeigen, während „medium“ bei etwa 60-65°C erreicht wird.

  • Rare: 48-52°C
  • Medium-Rare: 55-59°C
  • Medium: 60-65°C
  • Medium-Well: 66-69°C

Jedes Rib Eye Steak von GourmetCutClub.de verspricht, dank unserer Expertise und sorgsamer Auswahl, ein kulinarisches Erlebnis zu werden.

Nachbereitung und Servieren

Ein exquisiter Geschmack und eine perfekte Textur sind bei unserem Angus Rib Eye Steak aus Argentinien gegeben. Die Kunst liegt in der richtigen Nachbereitung und dem ansprechenden Servieren.

Ruhen lassen

Nach dem Grillen oder Braten ist es entscheidend, dem Steak Zeit zu geben, sich zu entspannen. Legen Sie es auf ein Drahtgitter und lassen Sie es für etwa fünf bis zehn Minuten ruhen. Dies ermöglicht, dass die Säfte sich gleichmäßig verteilen und das Fleisch seine maximale Saftigkeit erreicht.

Schneiden und Anrichten

Verwenden Sie ein scharfes Messer, um das Steak quer zur Faser in schmale Scheiben zu schneiden. Dies sorgt dafür, dass jede Scheibe zart ist und sich der exquisite Geschmack voll entfalten kann. Anschließend das Rib Eye auf einem Schneidebrett attraktiv drapieren und in die gewünschten Portionen teilen, bereit zum Servieren.

Unser Angus-Rib-Eye zeichnet sich durch den besonders geschmacksintensiven Charakter aus, der durch die artgerechte und naturnahe Haltung der Tiere in Argentinien zusätzlich verstärkt wird. Wir empfehlen, den Konsum von solch hochwertigem Fleisch in Maßen zu genießen und auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu achten.

Die Herkunft: Angus Beef, Argentinien

Unter den südamerikanischen Ländern hatte Argentinien schon immer den höchsten Standart in der Rinderzucht. Dabei muss momentan unbedingt unterschieden werden zwischen Grain-Fed und Gras-Fed Rindern. Grain-Fed bedeutet, daß die Tiere ca. 3 Monate vor dem Schlachttermin in Gattern gehalten und mit Mais gefüttert werden. Diese Zuchtmethode ist nicht ungewöhnlich, aber in einigen südamerikanischen Ländern liegen die Tierschutz-Standarts für Grain-Fed wohl etwas im Argen.

Argentinien formatiert web

Wir beliefern Euch (auch deshalb) ausschliesslich mit Gras-Fed Black Angus aus Argentinien. Diese glücklichen Rinder fressen ausschließlich Getreide, Gräser und mineralreiche Pflanzen in der freien Natur. Die Rindfleischproduzenten achten auf unabdingbare Faktoren wie kompromisslose Hygiene- und Arbeitsstandards, freie Weideflächen und den endlosen Auslauf der Tiere. Aber auch unbelastete Futtergräser, den Verzicht auf die Zufütterung von Kraftfutter und den Ausschluss von Hormonen als Masthilfe. Das Fleisch ist frei von Rückständen, wie sie in der Massenhaltung üblich sind. Die natürliche Weidehaltung führt zu einem langsamen und substanziellem Muskelaufbau. Entsprechend ausgeprägt ist die Marmorierung. Die besonderen Lebensbedingungen verleihen dem Fleisch fast unweigerlich seinen angenehm, intensiven Fleischgeschmack und eine feste Konsistenz.

Auch der Aspekt des „Animal Welfare “ (Tierwohl) genießt hier traditionell einen hohen Stellenwert. Die unangemeldeten Kontrollen durch Organisationen wie die SENASA (Servicio Nacional de Sanidad y Calidad Agroalimentaria) in Argentinien stehen weltweit für den hohen Standard, der hier gesetzt wird.

Über den Cut

Rib Eye Steak: Entrecote-Experte für perfektes Grillen und Braten Ribeye-Steak und Entrecôte sind zwei der beliebtesten Steak-Schnitte, die aufgrund ihrer Marmorierung und ihres Geschmacks von Fleischliebhabern sehr geschätzt werden. Beide Steaks sind bekannt für ihre butterweiche Textur und ihren intensiven Fleischgeschmack. Sie stammen aus dem Rückenbereich des Rindes, wobei das Ribeye aus dem Hochrippenteil und das Entrecôte aus dem Zwischenrippenbereich stammt. In Deutschland sind sie als Hochrippe und Entrecote bekannt, während sie in anderen Ländern als Ribeye oder Rib-Eye Steak…

10 Bewertungen für Rib Eye Steak | Angus aus Argentinien | Feinste Marmorierung | Exquisiter Geschmack | unglaublich saftig | besonders geschmacksintensiv

  1. Max M. (Verifizierter Besitzer)

    Das Rib Eye Steak war wirklich toll. Es war zart und saftig und hat hervorragend geschmeckt. Ich werde es auf jeden Fall wieder bestellen.

  2. Emma S. (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe das Rib Eye Steak genossen. Es war sehr zart und saftig. Ich war wirklich beeindruckt von der Qualität. Würde es definitiv wieder kaufen.

  3. Lisa H. (Verifizierter Besitzer)

    Dieses Rib Eye Steak aus Argentinien ist einfach unglaublich lecker. Es hat einen pikanten Geschmack, der wirklich ein Genuss für die Sinne ist. Das Fleisch ist von sehr guter Qualität und schmeckt einfach ursprünglich und authentisch. Einfach geil!

  4. Joshua H. (Verifizierter Besitzer)

    Das Rib Eye Steak war einfach perfekt. Es war zart, saftig und hatte einen großartigen Geschmack. Ich werde es sicherlich wieder bestellen.

  5. John S. (Verifizierter Besitzer)

    Ich war sehr zufrieden mit diesem Rib Eye Steak. Es hatte einen tollen Geschmack und war herrlich zart. Ich kann es nur empfehlen!

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.