Rib Eye Steak | Wagyu Nozaki Kagoshima | Japan | Luxuriös & Exklusiv

Produktgewicht: 1 kg

Artikelnummer: 275
(20 Bewertungen)
  • zergeht auf der Zunge
  • A 5 Ranking, höchstes Prädikat
  • BMS 8-10 Marmorierungsgrad
  • perfekte Marmorierung
  • super zart - butterweich
  • saftig und intensiv
  • ein absoluter Hochgenuss
  • Luxusqualität - einzigartiges Fest der Sinne

ab 93,99 

375,96  / kg

inkl. MwSt.

zzgl. Lieferkosten

Rib Eye Steak | Wagyu Nozaki Kagoshima Japan: Einblick in exklusive Fleischqualität

Wagyu-Beef ist weltweit für seine unübertroffene Qualität und Exklusivität bekannt. Als Spezialisten für exquisites Fleisch präsentieren wir Ihnen unser erstklassiges Produkt: Das Rib Eye Steak von Wagyu Nozaki aus Kagoshima, Japan. Das Fleisch zeichnet sich durch eine hervorragende Marmorierung aus, welche für die einzigartige Zartheit und den intensiven Geschmack verantwortlich ist. Unser Streben nach höchster Qualität und Transparenz in der Provenienz sichert Ihnen dabei ein unvergleichliches Genusserlebnis.

Unsere Rib Eye Steaks des Wagyu Nozaki Kagoshima Rindes stellen eine echte Rarität dar und sind ein Inbegriff japanischen Luxusfleisches. Die außergewöhnliche Marmorierung führt zu einer gleichmäßigen Verteilung des Fettes innerhalb des Steaks. Dies garantiert nicht nur eine sensationelle Saftigkeit, sondern auch eine Intensität des Geschmacks, die weltweit ihresgleichen sucht. Wir bei Gourmetcutclub.de sorgen dafür, dass jedes unserer Produkte eine Geschichte erzählt und ein sinnliches Erlebnis bietet.

Beim Einkauf bei Gourmetcutclub.de können Sie sicher sein, dass Sie ein Produkt erwerben, das mit größter Sorgfalt und nach strengen Standards des Tierwohls ausgewählt wurde. Wir schöpfen aus unserer Expertise als Fleisch- und Fischsommeliers, um Ihnen nicht nur ein Produkt, sondern ein umfassendes kulinarisches Erlebnis anzubieten. Genießen Sie den Luxus dieses außerordentlichen Steaks und lassen Sie sich von einem Fleisch verzaubern, das aus Berlin bei Gourmetcutclub.de mit Stolz angeboten wird.

Ernährungsinformationen und Fleischkunde

Wagyu Nozaki Kagoshima Rib Eye ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern bietet auch eine Reihe von Nährwerten. In diesem Abschnitt beleuchten wir die Nährwerte und Gesundheitsaspekte dieses luxuriösen Fleisches sowie die Marmorierung und Muskelfasern, welche für die einzigartige Textur und den intensiven Geschmack verantwortlich sind.

Nährwerte und Gesundheitsaspekte

Wagyu Rib Eye zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Proteinen und Marmorierungsfett aus. Die Nährwerte variieren je nach Zubereitungsart, doch eine Portion tendiert dazu, eine bedeutsame Kalorienmenge zu haben, da Wagyu-Fleisch reich an gesättigten Fettsäuren ist. Es enthält jedoch auch nützliche Fettsäuren wie Olein, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken können. Eine ausgewogene Ernährung kann durch den gelegentlichen Genuss dieses hochwertigen Fleischs ergänzt werden, insbesondere wenn es mit nährstoffreichen Beilagen wie Brokkoli kombiniert wird, um eine harmonische Mahlzeit zu schaffen.

Nährstoff Menge
Kalorien Hoch
Protein Hoch
Gesättigte Fette Hoch
Cholesterin Mittel-Hoch
Kohlenhydrate Gering
Natrium Unterschiedlich

Verständnis von Marmorierung und Muskelfasern

Die exquisite Marmorierung des Kagoshima Wagyu Rib Eye wird durch feine Fettadern erreicht, die das Fleisch durchziehen. Diese Fettverteilung trägt zur Zartheit und Saftigkeit des Steaks bei, insbesondere wenn es medium-rare gegart wird. Wagyu-Fleisch von Nozaki aus Kagoshima, Japan, gehört zu den Spitzenprodukten der Branche und bietet Fleischliebhabern eine Textur, die zart genug ist, um bei Zimmertemperatur zu schmelzen. Die Qualität und Beschaffenheit der Muskelfasern spielen eine wesentliche Rolle bei der Textur, was die Cuts besonders beim bone-in Rib Eye oder beim boneless Rib Eye deutlich macht. Eine langsame Reifung über Stunden kann diesen Effekt verstärken und das Fleischerlebnis weiter veredeln.

Zubereitung und Garstufen

Bevor Sie in den Genuss unseres Wagyu Nozaki Kagoshima Steaks aus Japan kommen, ist eine sachgemäße Zubereitung entscheidend. Dies trägt dazu bei, die exzellente Marmorierung zur Geltung zu bringen und das zarte Aroma des Luxusfleisches zu bewahren.

Vorbereitung des Steaks

Um das Steak optimal vorzubereiten, sollte es ungefähr eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank genommen werden, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. Vor dem Braten nur mit wenig Koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, da das feine Eigengeschmack des Steaks nicht überdeckt werden sollte. Unser Wagyu vom Kagoshima Nozaki zeichnet sich durch seine reichhaltigen intramuskulären Fettadern aus, die bei richtiger Erwärmung schmelzen und für unvergleichliche Saftigkeit und Geschmack sorgen.

Garstufen und Kerntemperaturen

Die Kerntemperatur des Steaks ist der beste Indikator für die gewünschte Garstufe. Ein Fleischthermometer hilft dabei, die genaue Temperatur zu bestimmen. Hier eine kleine Übersicht der Garstufen:

Garstufe Kerntemperatur
Rare 48–52°C
Medium Rare 54–56°C
Medium 57–59°C
Medium Well 60–62°C
Well Done über 68°C

Braten und Grillen

Ein gusseisernes Bratpfanne oder Grill auf hohe Temperatur vorheizen, sodass eine goldbraune Kruste entstehen kann, die das Wagyu Steak kennzeichnet. Zum Braten eignet sich hoch erhitzbares Traubenkernöl, da es den Eigengeschmack des Steaks nicht beeinträchtigt. Nach dem Anbraten auf jeder Seite für den charakteristischen Sear, das Steak bei niedriger Hitze fertig garen. Für zusätzliche Aromen ein Stück Butter, Knoblauch, Rosmarin oder Thymian in der Pfanne schmelzen lassen und das Steak damit während der letzten Minuten des Garvorgangs übergießen. Wer das Steak lieber im Ofen fertig gart, heizt diesen auf eine niedrige Temperatur vor, um das Fleisch gleichmäßig durchzuziehen, ohne dass die Saftigkeit verloren geht.

Cut Beschreibung

Rib Eye Steak | Wagyu Nozaki Kagoshima Japan: Einblick in exklusive Fleischqualität

Wagyu-Beef ist weltweit für seine unübertroffene Qualität und Exklusivität bekannt. Als Spezialisten für exquisites Fleisch präsentieren wir Ihnen unser erstklassiges Produkt: Das Rib Eye Steak von Wagyu Nozaki aus Kagoshima, Japan. Das Fleisch zeichnet sich durch eine hervorragende Marmorierung aus, welche für die einzigartige Zartheit und den intensiven Geschmack verantwortlich ist. Unser Streben nach höchster Qualität und Transparenz in der Provenienz sichert Ihnen dabei ein unvergleichliches Genusserlebnis.

Unsere Rib Eye Steaks des Wagyu Nozaki Kagoshima Rindes stellen eine echte Rarität dar und sind ein Inbegriff japanischen Luxusfleisches. Die außergewöhnliche Marmorierung führt zu einer gleichmäßigen Verteilung des Fettes innerhalb des Steaks. Dies garantiert nicht nur eine sensationelle Saftigkeit, sondern auch eine Intensität des Geschmacks, die weltweit ihresgleichen sucht. Wir bei Gourmetcutclub.de sorgen dafür, dass jedes unserer Produkte eine Geschichte erzählt und ein sinnliches Erlebnis bietet.

Beim Einkauf bei Gourmetcutclub.de können Sie sicher sein, dass Sie ein Produkt erwerben, das mit größter Sorgfalt und nach strengen Standards des Tierwohls ausgewählt wurde. Wir schöpfen aus unserer Expertise als Fleisch- und Fischsommeliers, um Ihnen nicht nur ein Produkt, sondern ein umfassendes kulinarisches Erlebnis anzubieten. Genießen Sie den Luxus dieses außerordentlichen Steaks und lassen Sie sich von einem Fleisch verzaubern, das aus Berlin bei Gourmetcutclub.de mit Stolz angeboten wird.

Ernährungsinformationen und Fleischkunde

Wagyu Nozaki Kagoshima Rib Eye ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern bietet auch eine Reihe von Nährwerten. In diesem Abschnitt beleuchten wir die Nährwerte und Gesundheitsaspekte dieses luxuriösen Fleisches sowie die Marmorierung und Muskelfasern, welche für die einzigartige Textur und den intensiven Geschmack verantwortlich sind.

Nährwerte und Gesundheitsaspekte

Wagyu Rib Eye zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Proteinen und Marmorierungsfett aus. Die Nährwerte variieren je nach Zubereitungsart, doch eine Portion tendiert dazu, eine bedeutsame Kalorienmenge zu haben, da Wagyu-Fleisch reich an gesättigten Fettsäuren ist. Es enthält jedoch auch nützliche Fettsäuren wie Olein, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken können. Eine ausgewogene Ernährung kann durch den gelegentlichen Genuss dieses hochwertigen Fleischs ergänzt werden, insbesondere wenn es mit nährstoffreichen Beilagen wie Brokkoli kombiniert wird, um eine harmonische Mahlzeit zu schaffen.

Nährstoff Menge
Kalorien Hoch
Protein Hoch
Gesättigte Fette Hoch
Cholesterin Mittel-Hoch
Kohlenhydrate Gering
Natrium Unterschiedlich

Verständnis von Marmorierung und Muskelfasern

Die exquisite Marmorierung des Kagoshima Wagyu Rib Eye wird durch feine Fettadern erreicht, die das Fleisch durchziehen. Diese Fettverteilung trägt zur Zartheit und Saftigkeit des Steaks bei, insbesondere wenn es medium-rare gegart wird. Wagyu-Fleisch von Nozaki aus Kagoshima, Japan, gehört zu den Spitzenprodukten der Branche und bietet Fleischliebhabern eine Textur, die zart genug ist, um bei Zimmertemperatur zu schmelzen. Die Qualität und Beschaffenheit der Muskelfasern spielen eine wesentliche Rolle bei der Textur, was die Cuts besonders beim bone-in Rib Eye oder beim boneless Rib Eye deutlich macht. Eine langsame Reifung über Stunden kann diesen Effekt verstärken und das Fleischerlebnis weiter veredeln.

Zubereitung und Garstufen

Bevor Sie in den Genuss unseres Wagyu Nozaki Kagoshima Steaks aus Japan kommen, ist eine sachgemäße Zubereitung entscheidend. Dies trägt dazu bei, die exzellente Marmorierung zur Geltung zu bringen und das zarte Aroma des Luxusfleisches zu bewahren.

Vorbereitung des Steaks

Um das Steak optimal vorzubereiten, sollte es ungefähr eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank genommen werden, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. Vor dem Braten nur mit wenig Koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen, da das feine Eigengeschmack des Steaks nicht überdeckt werden sollte. Unser Wagyu vom Kagoshima Nozaki zeichnet sich durch seine reichhaltigen intramuskulären Fettadern aus, die bei richtiger Erwärmung schmelzen und für unvergleichliche Saftigkeit und Geschmack sorgen.

Garstufen und Kerntemperaturen

Die Kerntemperatur des Steaks ist der beste Indikator für die gewünschte Garstufe. Ein Fleischthermometer hilft dabei, die genaue Temperatur zu bestimmen. Hier eine kleine Übersicht der Garstufen:

Garstufe Kerntemperatur
Rare 48–52°C
Medium Rare 54–56°C
Medium 57–59°C
Medium Well 60–62°C
Well Done über 68°C

Braten und Grillen

Ein gusseisernes Bratpfanne oder Grill auf hohe Temperatur vorheizen, sodass eine goldbraune Kruste entstehen kann, die das Wagyu Steak kennzeichnet. Zum Braten eignet sich hoch erhitzbares Traubenkernöl, da es den Eigengeschmack des Steaks nicht beeinträchtigt. Nach dem Anbraten auf jeder Seite für den charakteristischen Sear, das Steak bei niedriger Hitze fertig garen. Für zusätzliche Aromen ein Stück Butter, Knoblauch, Rosmarin oder Thymian in der Pfanne schmelzen lassen und das Steak damit während der letzten Minuten des Garvorgangs übergießen. Wer das Steak lieber im Ofen fertig gart, heizt diesen auf eine niedrige Temperatur vor, um das Fleisch gleichmäßig durchzuziehen, ohne dass die Saftigkeit verloren geht.

Die Herkunft: Wagyu Kagoshima Japan

Die Mitarbeiter von Kagoshima lieben und respektieren ihre Rinder so sehr, daß sie jedes Tier “ushi-san” (Herr Rind) zu nennen gewohnt sind.

Wagyu formatiert web

Zum Fleisch: Die Fettmarmorierung des Wagyu liegt weit höher als bei US-Prime bester Qualität. Japan hat einen eigenen Score für die Fettmarmorierung, ähnlich dem BMS in den USA.  Der Geschmack ist einzigartig aromatisch, der Fettanteil ist so stark, dass das Wagyu-Beef direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill oder in die Pfanne sollte – bei Zimmertemperatur fängt das Fett schon an zu schmelzen! Übrigens ist der Anteil ungesättigter Fettsäuren im Wagyu-Fleisch ca. 50% höher als der von anderen Rinderrassen.

wagyu logo webIn nur fünf japanischen Präfekturen wird das Japanese Black Cattle gezüchtet, aus dem das legendäre WAGYU Beef geschnitten wird. Nur die Rinder der Provinz Hyogo dürfen den Namen KOBE tragen.

Warum bieten wir Euch lieber das Wagyu aus Kagoshima als das original Kobebeef an? Kagoshima ist die südlichste der fünf Präfekturen und noch einmal über 800km weiter von Tokyo (Fukushima) entfernt. Kagoshima Wagyu ist besonders aromatisch, butterzart und die feine Marmorierung mit regelmäßig verteiltem Fettgewebe erreicht in über 70% der Produktion eine maximale Klassifizierung von A5, wie sie auch das Kobe Beef vorweisen muß.

Wir haben das Fleisch aus beiden Präfekturen ausgiebig getestet und konnten persönlich von Aussehen oder Geschmack keine Unterschiede feststellen – außer im Preis. Laßt Euch überzeugen!

Über den Cut

Rib Eye Steak: Entrecote-Experte für perfektes Grillen und Braten Ribeye-Steak und Entrecôte sind zwei der beliebtesten Steak-Schnitte, die aufgrund ihrer Marmorierung und ihres Geschmacks von Fleischliebhabern sehr geschätzt werden. Beide Steaks sind bekannt für ihre butterweiche Textur und ihren intensiven Fleischgeschmack. Sie stammen aus dem Rückenbereich des Rindes, wobei das Ribeye aus dem Hochrippenteil und das Entrecôte aus dem Zwischenrippenbereich stammt. In Deutschland sind sie als Hochrippe und Entrecote bekannt, während sie in anderen Ländern als Ribeye oder Rib-Eye Steak…

20 Bewertungen für Rib Eye Steak | Wagyu Nozaki Kagoshima | Japan | Luxuriös & Exklusiv

  1. Hans S. (Verifizierter Besitzer)

    Der Rib Eye von Wagyu Nozaki ist einzigartig. Er schmilzt förmlich auf der Zunge und ist einfach unglaublich lecker. Eine Sünde, die man sich ab und zu gönnen kann. Ich werde definitiv wiederbestellen.

  2. Anna M. (Verifizierter Besitzer)

    Ich hatte das Vergnügen, den Rib Eye von Wagyu Nozaki zu probieren und er hat mich absolut begeistert. Der Geschmack ist einfach toll und ich kann es kaum erwarten, ihn erneut zu bestellen. Sehr empfehlenswert!

  3. Hannah B. (Verifizierter Besitzer)

    Echt Klasse! Das Wagyu Rib Eye aus Japan ist einfach exzellent. Die Qualität ist grandios und das Fleisch ist hauchzart. Absolut empfehlenswert.

  4. Lena M. (Verifizierter Besitzer)

    Die Rib Eye Steaks waren extrem lecker und super marmoriert. Die Lieferung kam pünktlich an. Ich werde definitiv wieder bestellen.

  5. Julia W. (Verifizierter Besitzer)

    Die Wagyu Nozaki Steaks waren von ausgezeichneter Qualität. Sie waren sehr zart und hatten eine fantastische Marmorierung. Ich war sehr zufrieden mit meiner Bestellung.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.